Wie werde ich Gründungsstifter/in?



Ab einer Gabe von 2000 Euro gehören Sie zu den Gründern der Stiftung und setzen damit ein Zeichen für die nachhaltige Verantwortung für unsere Kirche und unsere Stadt.
Sie brauchen noch kein Geld zu überweisen. Im beiliegenden Zeichnungsbrief können Sie sich zur Gründungsstifterschaft bereit erklären. Nach Errichtung der Stiftung erbitten wir den Betrag von Ihnen. Wollen Sie sofort Ihre Stiftungseinlage überweisen, kommt das Geld auf ein Treuhandkonto bis zur Einrichtung der Stiftung.
Alle Gründungsstifter/innen werden ständig über die Situation der Stiftung auf dem Laufenden gehalten und auf einer Tafel in der Stadtkirche und im Gründungsbuch der Stiftung namentlich erwähnt, falls Sie es nicht anders wünschen.

<< zurück <<