Eine gemeinsame Aufgabe!



Tuttlingen, im Jahr 2009

Tuttlingen besitzt ein Kleinod. Seit fast 200 Jahren ist die Evangelische Stadtkirche Mittelpunkt des kirchlich-religiösen Lebens in Tuttlingen,  Wahrzeichen der Stadt und Anziehungspunkt für Reisende. Auch in Zukunft soll sie ein Ort sein, an dem die Menschen Gott begegnen, sich der Musik hingeben, Stille suchen und Nahrung für die Seele finden können. Diesem schönen Ziel möchte sich die Evangelische Kirchengemeinde widmen. Deshalb bringt sie die Stiftung Stadtkirche auf den Weg.

Wir meinen, dass wir dabei auf Sie zählen können und überreichen Ihnen die schöne „Visitenkarte“, die Sie in Händen halten. Fast eine kleine Liebeserklärung an die Stadtkirche, die zeigt, wie wertvoll dieses Kleinod ist. Wir möchten es erhalten.
Ich hoffe auf Ihre Unterstützung!

Ihr
Dieter Raschko
Geschäftsführender Pfarrer der Stadtkirche Tuttlingen